Ježíš


Bůh však prokazuje svou lásku k nám tím, že Kristus za nás zemřel, když jsme ještě byli hříšní.
Řím 5,8

Hier kannst du Zeugenaussagen von Menschen lesen,
die eine persönliche Erfahrung
mit Jesus gemacht haben

zurück zur Startseite

Gottes Liebe im Herzen zu haben

Kopečná Marie

Es war aber Hochmut in mir, Eigensucht, Neid, mir wurde bewusst, dass ich viele Sachen mache, die Gott von mir nicht möchte. Dass ich eigentlich alles alleine, so wie ich will, mache und frage überhaupt nicht, ob es sein Wille ist. Gottes Liebe im Herzen zu haben

Etwas so hervorragendes wie Kurs Filip habe ich schon lange nicht erlebt. Ich danke dem Gott und allen, welche sich für uns die Zeit genommen haben. Einige Mal habe ich die Zeugnisse vom Kurs Filip und ich muss mich nur anschließen, dass ich auf diesem Kurs den lebendigen Jesus getroffen habe.

 

Auf den Kurs habe ich mich sehr gefreut, aber meine Erwartungen wurden noch überhöht. Gleich die erste Erfahrung hatte ich während meiner Autofahrt nach Vranov. Ich habe die Reise von Vyškov nach Vranov über Blansko geplant. In Jedovnice habe ich Abzweigung nach Adamov gesehen und erinnerte mich, dass Adamov nur ein Stückchen von Vranov liegt, da habe ich mir gesagt, dass ich dort fahre. Es hat auf mich eine Überraschung gewartet, weil dort eine herrliche Landschaft war. Etwas nie gesehenes, gefallenes Laub in rot gefärbt und überall Wälder und gebirgige Landschaft. Auf einer Stelle floss ein herrlicher Bach und ich fühlte voll des Gottes Anwesenheit, dass ich fahre, um meine Seele zu bereinigen. Es war so wenig Verkehr, ich habe ein Auto nach langer Zeit getroffen, so konnte ich beten und die himmlische Schönheit um mich wahrnehmen. Nach der Ankunft setzte dieses Gefühl in mich ständig fort, weil das geistliche Zentrum und die Kirche auf einer herrlichen Stelle sind.

 

Die Aufnahme von den Veranstaltern war sehr herzlich und als ich so viele ausgezeichnete junge Leute um mich gesehen habe, hat mein Herz nur von Freude gejubelt. In geistlichem Zentrum hauchte Geist der Freude und des Behagens an mich, ich kam mir wie in einer anderen Welt vor. Diese Stimmung setzte sich ständig fort, weil in meinem Zimmer eine weitere Überraschung auf mich wartete – meine Mitbewohnerin, ich habe sie als meinen Schutzengel wahrgenommen.

Im Jahr 2000 habe ich mich zum Gott gewandt, ich war auf dem Boden. Ich wusste keinen Rat, wie weiter im Leben. Ich habe viel den Gott gebeten, er soll mir helfen. Gott hat mich erhört und begann mir zu helfen. Ich habe im Herzen seine Anwesenheit in Gestalt riesiger Liebe erlebt, welche nicht zu beschreiben ist. Wer sie erlebt hat, weiß, wovon ich spreche. Ich habe mit solcher Liebe geliebt, welche nicht vorstellbar ist. Ich spürte diese Liebe 3 Tage und dann ist sie langsam verloren gegangen und dann war es im Herzen wie früher.

 

Ich habe dem Gott, der Jungfrau Maria gedankt und wollte mich ihnen immer mehr und mehr gefallen und diese Gnade mir zu verdienen, welche ich erhielt. Ich begann mehr in die Kirche zu gehen, mehr zu beten, ich dachte, ich muss mich ändern, aber ständig prallte ich auf irgendwelche Hindernisse und Probleme auf. Ich war verzweifelt. Es war aber Hochmut in mir, Eigensucht, Neid, mir wurde bewusst, dass ich viele Sachen mache, die Gott von mir nicht möchte. Dass ich eigentlich alles alleine, so wie ich will, mache und frage überhaupt nicht, ob es sein Wille ist. Diese Tatsache begriff ich erst auf dem Kurs Filip.

Niemals habe ich so klar gehört, dass mich Jesus als sündige liebt und auf mich wartet, damit ich ihn in mein Herz einlade und mein Leben ihm abgebe.. Erst auf dem Kurs Filip. Es war befreiend für mich, als ich vor allen dem Jesus eingestanden habe, dass ich sündig bin, und spürte im Herzen große Ruhe. Diese Ruhe setzt sich fort und die Gottes Anwesenheit fühle ich ständig. Ich erlebe auch größere Freude und wenn eine kleine Wolke kommt, sofort kehre ich zum Kurs Filip zurück und bitte den Heiligen Geist, dass er zu mir kommt und es ist herrlich, welches Ruhegefühl sich in meinem Herzen verbreitet. Ich wünsche es jedem Menschen zu erleben.

 

Alles an diesem Kurs ist so hervorragend, dass man nichts vorwerfen und auch nichts ändern kann. Es ist auch für mich diese große Freude motivierend, mit welcher die Vortragenden gewirkt haben, weil es ist der wahre lebendige Jesus und Heiliger Geist, welcher durch sie alle wirkte und nach der Rückkehr nach Hause habe ich diese große Liebe im Herzen erlebt, wie vor einigen Jahren – ich war glücklich. Die Gottes Anwesenheit habe ich auch bei der persönlichen Anbetung und bei der Anrufung des Heiligen Geistes erlebt. Ich hatte Freude und es flossen Glückstränen bei mir, ich erfuhr die große Gottes Liebe. Ich habe auch erkannt, wie wichtig ist es in einer Gemeinschaft zu leben, alleine kann ich nie die Gottes Nähe erleben. Ich erkannte, dass es das gerade ist, was ich schon so lange suche – in einer Gemeinschaft zu sein, in der Nähe von Menschen, die eine Erfahrung mit lebendigem Jesus haben.

Marie Kopečná, leden 2008

 

Abgebildet 14625x od 07. 01. 2008
zurück zur Startseite

Ausgewertet/bewertet 730x, aktuell 2.88 Punkte

Jak Tě svědectví oslovilo? 0 1 2 3 4 5  (5 = nejvíce)
Spender
Společenství pro Ježíše Kroměříž
Bozipratele@kromeriz.cz
Společenství pro Ježíše Kroměříž
Marie Kopečná
Kategorie
Übrig (9)
über Kurs Philip (3)
physische Heilung (1)
der Okkultismus (2)
die Bekehrung (8)
Aufmunterung des Glaubens (11)
erhören des Gebets (4)
Gottes Fügung (9)
Genesung der ehelichen Beziehungen (1)
katholisches Zeugnis (2)
Genesung der zwischenmenschlichen Beziehungen (1)
Geschenke des Heiligen Geistes (3)
persönliche Erfahrung mit Gottes Liebe (9)
slowakisch (1)
innere Heilung (1)
Heilung vom Alkoholismus/Trunksucht (1)
Satanismus und seine Äußerungen/Wirkung (3)
Heilung/Genesung vom Hass gegenüber den Menschen (1)

Zum Diskussionsbeitrag ist eine Anmeldung notwendig.

Diskussion zum Zeugnis